Schlagwort-Archiv: Washington

Die Illuminaten: Wer ist jetzt der Typ auf der Dollarnote?

Die Illuminaten oder: Wer ist denn nun der Typ auf der Dollar-Note?

Eine der wirklich großen Verschwörungstheorien lautet – sehr verkürzt – etwa so:

Im 18. Jahrhundert entwickelte sich aus den so genannten Freimaurerlogen (Das waren Vereinigungen, die sich in der Tradition der Gewerkschaft der Pyramidenbauer im alten Ägypten verstanden) unter der Führung eines gewissen Adam Weishaupt Geheimbünde, deren Ziel letzten Endes die Erringung der Weltherrschaft war. Als die Mächtigen der damaligen Welt - Adel und Klerus - die Gefahr erkannten, die von den Freimaurern - die sich inzwischen "Illuminati" nannten, ausging, wurden die Logen verboten und zerschlagen. Diese operierten jedoch fortan im Geheimen weiter.

Weishaupt, nach "offizieller" (und damit "falscher") Lesart am 18. November 1830 in Gotha gestorben, emigrierte heimlich in die USA, wo er den Präsidenten eliminierte und selbst dessen Platz einnahm. Seitdem werden die USA - wenn nicht sogar die Welt - mitnichten von mehr oder weniger gewählten Präsidenten regiert, sondern eben von den Geheimlogen, denen viele illustre Persönlichkeiten und Dynastien zugeordnet werden, zum Beispiel die Bankiersfamilie Rothschild. Weiterlesen